Staatsehrenpreis 2021 für vorbildliche Ausbildung

Kurz vor Weihnachten erhielten wir noch ein schönes Weihnachtsgeschenk:

Uns wurde der Staatsehrenpreis 2021 für vorbildliche Ausbildung verliehen.

Der Staatsehrenpreis "Vorbildliche Ausbildung" ist eine Gemeinschaftsinitiative des Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und des
Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern e. V.

Der Staatsehrenpreis ist ein Anreiz, die Ausbildung im eigenen Betrieb auf den Prüfstand zu stellen und zu optimieren. Denn die dynamische wirtschaftliche Entwicklung im Garten- und Landschaftsbau wird auf Dauer nur anhalten, wenn es gelingt, genügend Berufsnachwuchs zu gewinnen und ihn bestmöglich auszubilden.

Mit dem Staatsehrenpreis werden nicht nur die besonderen Ausbildungsleistungen gewürdigt, die Auszeichnung dient auch den Ausbildungssuchenden als wichtige Orientierungshilfe. Derzeit werden im Garten- und Landschaftsbau bayernweit rund 1.500 junge Menschen ausgebildet, im September beginnen rund 500 ihre Ausbildung.